FAQ

aktualisiert: 2019-01-08

Wer ist für VIRTUE verantwortlich?
VIRTUE wird von der Abteilung für Biologie und Umweltwissenschaften an der Universität Göteborg (Schweden)  in Zusammenarbeit mit dem Maritimen Museum und Aquarium in Göteborg betrieben. In den USA stellt das Maryland Sea Grant College (MDSG) an der Universität von Maryland eine Partnerangebot zur Verfügung, das Biofilms and Biodiversity Project (BBP). Für die Zukunft hoffen wir, VIRTUE-Hubs in anderen Ländern einzurichten.

Kann sich jeder für VIRTUE anmelden?
Ja, VIRTUE steht jedem offen, um sich zu registrieren. Heute hat VIRTUE Teilnehmer in 27 Ländern.

Kostet es etwas, ein Teil von VIRTUE zu sein?
Nein, VIRTUE ist gebührenfrei. Jeder kann sich anmelden und ein VIRTUE Benutzerkonto einrichten. Alle registrierten Lehrkräfte aus Schweden können darüber hinaus kostenfrei einen Bausatz für ein „VIRTUE Rack“ bestellen.

Ich bin keine Lehrkraft aus Schweden - wie kann ich VIRTUE Racks oder Materialien bekommen?
Hier ist ein Leitfaden mit einer Liste der notwendigen Komponenten und Montageanleitungen. Für die Zukunft hoffen wir, VIRTUE-Hubs in anderen Ländern einzurichten. Ziel wird es sein, dass VIRTUE-Hubs (hoffentlich) Lehrer in ihrem Land kostenlos mit VIRTUE-Kits versorgen.

Wann muss ich die VIRTUE Racks ausbringen?
Die Racks können jederzeit ausgebracht werden, aber die beste Zeit ist der Frühling. Wir schlagen vor, die Racks im April oder Mai auszubringen und sie dann bis September im Wasser zu lassen. Aber das hängt auch von regionalen Unterschieden ab. Zwischendurch immer wieder mal einen Blick auf die Racks zu werfen, ist immer eine gute Idee.
Mehr Information gibt es in der Broschüre "What's growing on the disc?"

Wie lange dauert es, bis ich irgendwelche Bewuchsorganismen sehen kann?
Das hängt davon ab, wann und wo das Rack ausgelegt wurde. In Skandinavien sind von Juni bis September viele Larven im Wasser, die auf der Suche nach freien Oberflächen - wie einer VIRTUE Platte! - sind, worauf sie sich niederlassen können. Die Besiedelung passiert dann sehr schnell, und man kann jede Woche Veränderungen entdecken. Außerdem beginnen Bakterien und Algenarten fast sofort damit, die Oberfläche zu kolonisieren. 
(siehe auch:  Unterrichtspaket zur Sukzession in Ökosystemen).
Während der Wintermonate kann man nur wenig neuen Bewuchs durch größere Organismen erwarten. Während dieser Zeit lassen sich hautsächlich Bakterien und Kieselalgen auf einer VIRTUE Platte nieder.
Mehr Information gibt es in der Broschüre "What's growing on the disc?"

Wie lange muss ein VIRTUE-Rack ausliegen?
Sie können die Racks ein Jahr oder sogar mehrere Jahre im Wasser lassen, aber normalerweise möchten Sie die Organismen mit derselben Klasse/Gruppe untersuchen, die sie ausgelegt hat. Legen Sie sie im zeitigen Frühjahr aus und bergen Sie sie zu Beginn des Herbstes - wenn Ihr Standort in einer gemäßigten Region liegt. Wenn Ihr Standort in einer wärmeren Region liegt, können Sie das ganze Jahr über mit Wachstum (Bewuchs) rechnen.

Kann ich VIRTUE-Racks über den Winter im Wasser lassen?
Sie können VIRTUE-Racks im Winter im Meer (oder einem See) hängen lassen. Unsere VIRTUE-Platten sind langlebig und eisbeständig. Dies Platten sollen nach der Reinigung auch wieder verwendet werden. Am sichersten ist es jedoch, die Leine durch 2-3 mm rostfreien Stahldraht + Drahtklemmen zu ersetzen. Geschäfte für Bootszubehör bieten solche Artikel zum Verkauf an. Lesen Sie hier mehr.

Warum sind "Doppelplatten" notwendig?
Mit einem Paar von Platten auf jeder Rackebene, eine nach oben und die andere nach unten gerichtet, erhalten Sie zwei verschiedene Umgebungen. Eine mit mehr (Sonnen-)Licht und mehr Sediment und die nach unten gerichtete mit weniger Licht und weniger Sediment. Sie können einen Unterschied in der Anzahl der Individuen für jede Art oder sogar in der Anzahl der Arten erwarten. Außerdem ist es so praktischer für die Analyse im Labor. Wenn Sie auf beiden Seiten einer Platte Bewuchsorganismen haben, wäre es etwas umständlich, sie unter ein Binolukar zu legen, um nach Organismen zu suchen. Wenn Sie jedoch beide Seiten (oben und unten) getrennt haben, ist es einfacher, die Arten zu finden und zu protokollieren.

Gibt es empfohlene Standardabstände zwischen VIRTUE-Racks?
Es gibt keinen Standardabstand zwischen den Racks, aber wir empfehlen mindestens 70 cm, damit sie sich bei hohen Wellen oder starker Strömung nicht berühren.

Aus welcher Art von Kunststoff bestehen die VIRTUE-Platten? Gibt es Umweltprobleme mit dem verwendeten Material?
Die Platten, die wir im Rahmen des VIRTUE-Projekts verwenden, sind aus PETG (Polyethylenterephthalat-Glykol) hergestellt. PETG ist ein thermoplastischer Polyester, der eine große chemische Beständigkeit, Haltbarkeit und ausgezeichnete Formbarkeit für die Herstellung aufweist. Es kann nicht in Wasser gelöst werden. Im Allgemeinen ist PETG ein lebensmittelechter Kunststoff, der üblicherweise für Lebensmittelbehälter und Flaschen für Getränke verwendet wird. Wie Acryl und viele andere Thermoplaste ist PETG vollständig recycelbar.
In den USA werden die VIRTUE-Platten aus Acrylplastik hergestellt. Sie können jedes Material verwenden, auf dem Sie den Bewuchs testen möchten.
Ein billigeres Material sind 120-mm-Petrischalen aus Kunststoff, wenn auch nicht so haltbar.